Lügenpresse Sticky Post

Was ist dran an der Behauptung der Rechten wir hätten eine „Lügenpresse“? Bereits am 10.12.2016 hatte ich diese Frage anhand von zwei Beispielen aus der Saarbrücker Zeitung untersucht. Heute beziehe ich mich auf einen Leserbrief vom 12.1.2017 sowie die gleichzeitige Antwort einer Journalistin darauf. Ich schrieb dazu einen Leserbrief, den ich unten anführe. Ich komme darin zu dem Schluss, dass die Saarbrücker Zeitung zwar nicht lügt aber doppelzüngig und in ihrem eigenen kommerziellen Interesse handelt.
Weiterlesen →

Tags:,

Das bedingungslose Grundeinkommen

In der Schweiz wurde am 5.6.2016 der Vorschlag für ein bedingungsloses Grundeinkommen abgelehnt. In Finnland fängt man an, ein solches zu testen. Bei uns wird darüber diskutiert doch es fehlt der Wille, ein solches Projekt anzugehen.
Aus den Theorien und Verhaltensregeln in meinem Buch ergeben sich zu diesem Thema die folgenden Schlüsse und Forderungen an meine Mitmenschen. Weiterlesen →

Tags:, ,

Prämie für E-Autos

Mit der geplanten staatlichen Prämie für E-Autos will die politische und wirtschaftliche Machtelite die verfehlte Klima- und Verkehrspolitik noch retten. Mit dem Feigenblatt Elektroautos soll der Absatz der jetzigen fossilen Klimakiller – etwa die immer höher motorisierten und schwereren Autos – retten. Die Drohung Chinas, mehr Elektromobilität zu fördern und zu fordern macht der Industrie hoffentlich Beine.

Aus den Theorien und Verhaltensregeln in meinem Buch leite ich die folgenden Argumente gegen die geplante staatlichen Prämie für Elektroautos her. Weiterlesen →

Tags:, ,

Flüchtlinge und wir

Aus den Theorien und Verhaltensregeln in meinem Buch ergeben sich zu dem Thema „Flüchtlinge und wir“ die folgenden Schlüsse und Forderungen an meine Mitmenschen.
Auch heute (Ende Dezember 2016) noch ist die aktuelle Situation gekennzeichnet durch :

x Zu viele Flüchtlinge drängen nach Europa. Sie können oft noch nicht einmal registriert werden. Deutschland und die anderen Staaten sind dazu nicht in der Lage und teilweise auch unwillig
x Die Unterbringung, Versorgung und Integration der Menschen aus so unterschiedlichen Kulturen sind schwierig und aufwändig.
x In der eigenen Bevölkerung regt sich Unmut über die Belastungen aller Art. Tatsächlich hat die teilweise unkontrollierte Zuwanderung große Ängste ausgelöst, die durch kriminelle Handlungen von Migranten noch bestärkt werden. In Deutschland kennt man bereits die Bedrohung durch Terroristen (auch eigenen), kriminelle Banden, Bildung von Parallelgesellschaften (insbesondere mit Migrationshintergrund).
Weiterlesen →

Tags:, ,

Weiterladen